Klavierspielen lernen

Mitten in Bremens „Viertel“ unterrichtet Friedemann Jaenicke kleine und große Klavierspieler/innen. Mit durchdachtem Konzept, jahrelanger Unterrichtserfahrung und selbst viel Spaß bei der Sache, gelingt es ihm, die Freude am Instrument und der Musik (wieder) zu wecken.
Es steht ein solides Klavier der Marke Samick bereit. Ein Tablet PC mit spezieller Musiksoftware erweitert die Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung in didaktisch sinnvoller Weise.
Unterricht auch in den Ferien: Gerade für Erwachsene werden auch Unterrichtstarife unabhängig von den Schulferien angeboten.
Kein Klavier zu Hause? Falls zunächst kein eigenes Instrument vorhanden ist, kann eventuell ein Digitalpiano, siehe Bild, zur Verfügung gestellt werden. Also einfach mal anfragen. Ein paar Hinweise zum Kauf eine E-Pianos finden Sie hier.
Hauptsache Klavier: "Hauptsache Klavier" ist ein Preisnachlass von 20%, der in finanziellen Notsituationen gewährt wird.
Preisgarantie: Es gilt unbefristet der Preis, zu dem der Klavierunterricht begonnen wurde. Infos dazu und alle weiteren wichtigen Regelungen gibt´s unter  KONDITIONEN.
"Hören und gehört werden": In unregelmäßigen Abständen findet auf freiwilliger Basis ein kleines Schülerkonzert statt. Das ist eine schöne Gelegenheit, vor Freunden und Verwandte am Flügel erste Erfahrungen beim Spiel vor "Publikum" zu machen.
Kontakt.
k
Viertel
Der Unterrichtsraum in der Hartungtr. 9 in Bremen
der Unterrichtsraum
Casio Privia zum Ausleihen
Digitalpiano inkl. Ständer + Gig Bag

Saxofon spielen?
Professionellen Unterricht für Saxofon und Klarinette in Bremen bietet Ihnen Wilfried Wiechmann. Tel. 0421-9580033.